GETRIEBE UND GETRIEBEMOTOREN FÜR WASSER- UND ABWASSERANWENDUNGEN

Die Wasser- und Abwasserindustrie steht unter anderem vor der Herausforderung, große Mengen von Wasser und Flüssigkeiten aufzubereiten sowie das Wasser mit Sauerstoff anzureichern. Um einen reibungslosen und zuverlässigen Prozess im Bereich Wasser- und Abwasseranwendungen sicherzustellen, werden unter anderem hohe Ansprüche an ein Getriebe gestellt.

Durch jahrelange Erfahrung in der Entwicklung, Produktion sowie Montage von Getrieben und Getriebemotoren erfüllt Premium Stephan Hameln verschiedenste Kundenanforderungen verbunden mit einem hohen Qualitätsstandard. Ein hoher Wirkungsgrad sowie ein sehr niedriger Geräuschpegel sind charakterisierend für die von uns gelieferten Produkte.

Sie erhalten von uns diverse Lösungen für die Wasser- und Abwasseraufbereitung. Sei es für den Transport großer Flüssigkeitsmengen oder für die Anreicherung des Wassers mit Sauerstoff. Wir sind stolz darauf, durch den Vertrieb von Getrieben und –motoren für den Bereich Wasser und Abwasser einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten zu können. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie beispielhaft ein paar Anwendungsgebiete unserer hochqualitativen Produkte. Finden Sie in den unten aufgeführten Applikationen nicht das, wonach Sie suchen, so kontaktieren Sie uns gern. Nach Möglichkeit wird Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Getriebe konstruiert.

WASSER UND ABWASSER APPLIKATIONEN

  • OBERFLÄCHENBELÜFTER

    Oberflächenbelüfter sind Aggregate zum Durchmischen und Belüften von stehendem Wasser. Die Belüftung dient dem Zweck, die im Wasser lebenden Mikroorganismen mit Sauerstoff zu versorgen. Hierfür werden Kreiselbelüfter oder Walzenbelüfter verwendet. Oberflächenbelüfter  sind vor allem in Kläranlagen zu finden, wo sie die Bakterien in den Belebungsbecken mit Luft und damit Sauerstoff versorgen.  Aber auch in Bereichen der Aquakultur, wie der Garnelenzucht, kommen Oberflächenbelüfter mit Antrieben von Premium Stephan zum Einsatz.

  • FÖRDERSCHNECKEN

    Schneckenförderer bestehen aus einem ruhenden Trog als Tragorgan und einer angetriebenen Schneckenwelle als Schuborgan. Die Schneckenwelle ist in der Regel mittels Fest- oder Spurlager und einem Loslager separat gelagert. Bei sehr langen Ausführungen wird die Schneckenwelle auch mit einem Zwischenlager versehen. Als Antrieb werden je nach Leistungsanforderung unterschiedliche Getriebekonzepte gewählt. Premium Stephan bietet effiziente Getriebe in Hohl- und Vollwellenausführung, als Parallelwellen- oder Inline- sowie Kegelradausführung für jede Anwendung an.  Ob Horizontal- oder Schrägförderer, ob Innen- oder Aussenaustellung, in allen diesen Anwendungen werden Sie Getriebe von Premium Stephan finden.

  • TIEFENBELÜFTER

    Tiefenbelüfter mit Unterwasserantrieb werden eingesetzt, um im Klärbecken eine horizontale Strömung des Abwassers zu erzeugen. Dabei werden die im Wasser lebenden Mikroorganismen  über Rohrleitungen mit Luft versorgt. Die Strömung bewirkt eine schonende Durchmischung und verhindert , dass sich feste Partikel am Beckenboden absetzen. Auch der Austrag von Aerosolen an der Wasseroberfläche wird so vermieden. Koaxiale Stirnradgetriebe von Premium Stephan sind in großer Zahl als Antrieb dieser Tiefenbelüfter im Einsatz.

  • VERTIKALE TIEFENBELÜFTER

    Vertikale Tiefenbelüfter werden für die Belüftung  von Wasserbecken großer Tiefe verwendet. Mischer und Antrieb sind durch eine Welle verbunden, deren Länge der Tiefe des Beckens angepasst ist. Luft und damit Sauerstoff wird dem Wasser am Beckenboden über Rohrleitungen zugeführt. Durch diesen Aufbau befindet sich der Antrieb außerhalb des Wassers und ist im Wartungsfall auf einfache Weise zugänglich. Flachgetriebemotoren von Premium Stephan sind in vielen Ländern als Antrieb von Tiefenbelüftern im Einsatz.

OBERFLÄCHENBELÜFTER

Oberflächenbelüfter sind Aggregate zum Durchmischen und Belüften von stehendem Wasser. Die Belüftung dient dem Zweck, die im Wasser lebenden Mikroorganismen mit Sauerstoff zu versorgen. Hierfür werden Kreiselbelüfter oder Walzenbelüfter verwendet. Oberflächenbelüfter  sind vor allem in Kläranlagen zu finden, wo sie die Bakterien in den Belebungsbecken mit Luft und damit Sauerstoff versorgen.  Aber auch in Bereichen der Aquakultur, wie der Garnelenzucht, kommen Oberflächenbelüfter mit Antrieben von Premium Stephan zum Einsatz.

FÖRDERSCHNECKEN

Schneckenförderer bestehen aus einem ruhenden Trog als Tragorgan und einer angetriebenen Schneckenwelle als Schuborgan. Die Schneckenwelle ist in der Regel mittels Fest- oder Spurlager und einem Loslager separat gelagert. Bei sehr langen Ausführungen wird die Schneckenwelle auch mit einem Zwischenlager versehen. Als Antrieb werden je nach Leistungsanforderung unterschiedliche Getriebekonzepte gewählt. Premium Stephan bietet effiziente Getriebe in Hohl- und Vollwellenausführung, als Parallelwellen- oder Inline- sowie Kegelradausführung für jede Anwendung an.  Ob Horizontal- oder Schrägförderer, ob Innen- oder Aussenaustellung, in allen diesen Anwendungen werden Sie Getriebe von Premium Stephan finden.

TIEFENBELÜFTER

Tiefenbelüfter mit Unterwasserantrieb werden eingesetzt, um im Klärbecken eine horizontale Strömung des Abwassers zu erzeugen. Dabei werden die im Wasser lebenden Mikroorganismen  über Rohrleitungen mit Luft versorgt. Die Strömung bewirkt eine schonende Durchmischung und verhindert , dass sich feste Partikel am Beckenboden absetzen. Auch der Austrag von Aerosolen an der Wasseroberfläche wird so vermieden. Koaxiale Stirnradgetriebe von Premium Stephan sind in großer Zahl als Antrieb dieser Tiefenbelüfter im Einsatz.

VERTIKALE TIEFENBELÜFTER

Vertikale Tiefenbelüfter werden für die Belüftung  von Wasserbecken großer Tiefe verwendet. Mischer und Antrieb sind durch eine Welle verbunden, deren Länge der Tiefe des Beckens angepasst ist. Luft und damit Sauerstoff wird dem Wasser am Beckenboden über Rohrleitungen zugeführt. Durch diesen Aufbau befindet sich der Antrieb außerhalb des Wassers und ist im Wartungsfall auf einfache Weise zugänglich. Flachgetriebemotoren von Premium Stephan sind in vielen Ländern als Antrieb von Tiefenbelüftern im Einsatz.